*
button-kontakt
blockHeaderEditIcon
inhalt-down1
blockHeaderEditIcon

teaser-block
blockHeaderEditIcon
Themen : 17.08.2016
17.08.2016 12:10 ( 698 x gelesen )

Angepasst sein oder lieben…

…und die Erkenntnis darüber, wodurch sich beides unterscheidet

Ich melde mich heute bei Dir – trotz Sommerpause und Urlaubszeit – weil ich mit Dir eine sehr WERTvolle Erkenntnis teilen will!

Du weißt ja sicherlich,

dass es in meiner Arbeit im Kern darum geht, Menschen – also Dir – dabei behilflich zu sein, raus zu kommen aus dem Angepasstsein – rein zu finden ins pure Leben!  Anstelle Dich weiterhin zu verbiegen und anzupassen, will ich Dir dabei helfen, voller Mut und Vertrauen dem Ruf Deines HERZens zu folgen!

Was meine ich nun überhaupt ganz genau, wenn ich von "Angepasst sein" rede?

Es geht einfach darum, dass Du Dinge tust und sagst, bei denen – wenn Du mit Dir selbst ganz ehrlich bist und mal ganz genau hinspürst – Dein Innerstes rebelliert, sich Widerstand regt, und Du kein richtig gutes Gefühl dabei hast, okay?

Vielleicht hast Du das, genauso wie ich früher auch, immer wieder gemacht, oder tust es sogar heute noch. Und davon gehe ich aus, andernfalls würdest Du wohl diesen Artikel gar nicht lesen.

Was hat dieses "Angepasst sein" nun mit lieben bzw. meiner Erkenntnis zu tun?

Gerade in Partnerschaften und Liebesbeziehungen passiert es am häufigsten, dass wir das Gefühl haben uns anzupassen. Wir tun Dinge, bei denen wir kein gutes Gefühl haben. Oft einfach aus Angst, andernfalls nicht geliebt zu werden. Wir verbiegen uns, passen uns immer mehr an, und das macht uns langfristig immer unzufriedener, und traurig oder sogar unglücklich und krank. Vielleicht kennst Du das?

Daher jetzt die sehr gute Nachricht für Dich:

Es ist ein riesengroßer Unterschied, ob Du Dich permanent nur anpasst und verbiegst oder, ob Du Dich für etwas ganz bewusst entscheidest zu tun oder zu sagen, mit dem Du Deinem Partner zeigst, dass Du ihn liebst, auch wenn es Dir vielleicht in dem Moment (noch! ) keinen Spaß macht!

Verstanden?

Nochmal:

Eine bewusste Entscheidung für die Liebe, hat nichts mit Verbiegen oder Angepasst sein zu tun!

Ein Beispiel:

Dein Partner/Deine Partnerin fühlt sich in erster Linie dann von Dir geliebt, wenn ihr beide gemeinsame Zeit mit einander verbringt. Also entscheidest Du Dich bewusst dafür, mit ihm/ihr in ein Konzert zu gehen. Du wählst ganz bewusst ein Konzert mit klassischer Musik aus, obwohl Du sie überhaupt nicht ausstehen kannst, weil Du weißt, Dein(e) Partner(in) liebt klassische Musik.

Du kannst Dir all die Menschen, mit denen Du direkt in Beziehung stehst, bildlich, als ein Gefäß vorstellen. Ein Glas zum Beispiel, das bis zu einem gewissen Level mit dem Lieblingsgetränk der jeweiligen Person gefüllt ist. Deine Aufgabe ist es nun, herauszufinden, was denn das Lieblingsgetränk ist, und dann darauf zu achten, dass das Glas immer mit dem jeweiligen Lieblingsgetränk bis zum Rand voll ist.

Probiere es aus!

Finde heraus, wie Du Deinem Partner, Deiner Partnerin, oder auch all den anderen Menschen, mit denen Du in Beziehung bist, am besten zeigen kannst, dass Du sie liebst! Und dann gib ihnen regelmäßig, genau das!

So einfach!

Wenn Du es wirklich so machst, wirst Du Folgendes feststellen:

  1. Irgendwann findest Du selbst Gefallen daran, auch wenn es etwas ist, dass Dir zunächst keine Freude bereitet.
  2. Ganz viel Liebe wird zu Dir zurückkommen. Denn nur „voll gefüllte Gläser“ in Deiner Umgebung können Dir „einschenken“! Oder konntest Du schon einmal aus einem leeren Glas trinken?!?

Zusammengefasst könnte man auch ganz einfach sagen:

"Liebe, und Du wirst geliebt!"

In diesem Sinne, alles Liebe,

DIE Authentizitätstrainerin

PS: Solltest Du mehr Infos zu diesem Thema haben wollen, Fragen dazu haben, oder einfach Unterstützung auf Deinem Weg ins pure Leben benötigen, bin ich gerne für Dich da!

Alle meine Kontaktdaten findest Du hier: Kontakt

Kontaktiere mich für ein Erstgespräch – KOSTENFREI!

PPS: Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, schreibe mir doch einen Kommentar dazu! Damit kannst Du mein Glas mit meinem Lieblingsgetränk auffüllen! 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
 
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
text6 partnerprogramm
blockHeaderEditIcon

Möchtest Du andere an meinem Programm teilhaben lassen?
Registriere Dich jetzt für mein Partnerprogramm

button7 partnerprogramm
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail